NEWS-BLOG UND TAGEBUCH

Bericht der [zensiert]sabmelkung der Nutte

Die Sklavin Franziska hatte den Befehl der [zensiert]sabmelkung bekommen und darüber dann einen ausführlichen Bericht zu erstatten. Ausführlich ist er wohl wie man sieht nicht geworden. Wer hat Tipps?

Herrin Julina hatte mir erlaubt mich abzumelken.

Morgens im Bett lag ich auf der Seite. Ich hatte meine Beine leicht angewinkelt und an den Körper gezogen. Mein Arschloch war mit Gleitmittel [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 29.05.2017
Die befohlene Heirat der Sklavin

Die Sklavin taucht weiter und weiter in ihr Leben als vollkommenes Eigentum ein. Was sie erleben wird erfährst Du in der neuen BDSM-Geschichte. Die befohlene Heirat.

Meine Brustoperation liegt mittlerweile mehrere Wochen zurück. Die Brustimplantate machen meine Weiblichkeit perfekt. Morgens nach dem aufwachen die eigenen Titten zu streicheln und in die Hand zunehmen, ist unbe [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 26.05.2017
Lust an außergewöhnlicher Audiodominanz

Frau entwickelt sich weiter und Sub möchte mehr erleben. Irgendwann reicht der bloße Gedanke nicht mehr, man will es nahezu anfassen, ja, vielleicht sogar fühlen und berühren können. Deshalb habe ich mich zur ASMR-Audiodominanz auch so hingezogen gefühlt.

Zunächst einmal, bevor ich erläutere, um was es bei ASMR überhaupt geht: Mit diesen Audioaufnahmen, die außergewöhnlicher nich [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 23.05.2017
Stiefelsklave, völlig hörig von der Herrschaft

Wenn der Stiefelsklave völlig verfallen von der Herrschaft der Herrin ist, kann man nichts anderes tun, als die Stiefel zu küssen und den Befehlen zu folgen.
 


 

Geehrte Lady Julina,

wenn Sie erlauben möchte ich mich demütig für die Aufgabe bedanken. Gleichzeitig muss ich gestehen, bin Ihnen wohl schon lange verfallen. Ich habe keine Ahnung, wie oft ich schon Ih [alles anzeigen]

3 Kommentare   geschrieben am 17.05.2017
Das erste Mal im Keuschheitsgürtel

Wie es ist, sich das erste Mal in einen Keuschheitsgürtel wieder zu finden und wie man sich als Sissy darauf vorbereitet, erfährst Du in diesem Bericht.
 


 

Mein Bericht zum ersten Keuschheit Tag von 12Std. Die Vorbereitungen zum Verschluss habe ich schon vor Tag begonnen mit dem Rasieren. Ich mußte die Teile vom KG zurecht legen.

Die Größe des Hodenring wahr leicht denn i [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 14.05.2017
Lass Deine Lust durch Deine Herrin fernsteuern!

Das Problem ist, dass Du Deine Herrin oft nicht sofort persönlich zu Gesicht bekommst oder vielleicht auch gar nicht ein persönliches Treffen anstrebst, weil Du vielleicht verheiratet oder vergeben bist. Deshalb hat die Herrin nun die ideale Lösung!

Durch die fernsteuerbaren Toys von Lovense kannst Du über die Ferne hinweg Deine Lust durch die Herrin bestimmen lassen. Stell Dir [alles anzeigen]

6 Kommentare   geschrieben am 10.05.2017
Fremdbestimmtes Sklavendasein

Das Leben unter völligen fremdbestimmten Sklavendasein sollte das Ziel eines jeden Sklaven sein, ein paar wunderbare Informationen zu diesem Leben erfährst Du hier.
 


 

"Der KG ist das Symbol des Weges von Franziska vom selbst bestimmten Leben zum fremdbestimmten Sklavendasein. Stück für Stück, Tag für Tag wird Franziska mehr das Eigentum von Lady Julina."

Seit ci [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 08.05.2017
Sklavenaufgabe - Sub von Lady Julina

Eine aufregende Sklavenaufgabe kam auf alle meine Subbies zu, die ein wunderbares Foto machen durften. Thema "Zeige Dich mit Deinem Fetisch und / oder Deiner Vorliebe und schreibe dazu einen Leitsatz". Hier die Ergebnisse.

 


 


Vicky: Immer analbereit in pofreier Strumpfhose und den Minipenis verschlossen.
 


 


 

 

RolfDevot: Es gibt keinen sex als Sklave  [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 05.05.2017
Sein Leben in einem Keuschheitsgürtel

Das Leben des Sklaven in einem Keuschheitsgürtel ist aufregend und zeitgleich irgendwie auch fies. Dennoch sollte eine jede devote Seele verschlossen leben.

 


Ein jeder devote Mann hat sich in einen Keuschheitsgürtel wohl zu fühlen, es ist einfach Fakt, dass jeder Sklave sich besser führen und kontrollieren lässt, wenn sein Sklavenschwänzlein von einer dominanten Herrin kontrolli [alles anzeigen]

4 Kommentare   geschrieben am 03.05.2017
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.