Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

ladyjulina.com © 2020

Willkommen bei Domina Herrin Lady Julina

 

(Alp)-Traum der Sklavin Mathilda

Sklavin Mathilda hatte sich im letzten Bericht verschlossen und die Schlüssel ihrer Schlüsselherrin gesendet. Kurz zuvor erhaschte sie ein Alptraum. Gut, dass sie über ihn gesprochen hat, so geht er bekanntlich nicht in Erfüllung. Oder doch?



Ich hatte in der Nacht vom 11.11. zum 12.11.2108 einen Traum, der mir zum einen Angst machte mich aber wiederum Fasziniert hat. Daher schreibe ich diesen jetzt nieder.



Hier nun mein Traum:



Es ging auf das Ende vom NO-vember zu während dem meine Herrin Lady Julina mich noch verschlossen gehalten hat, da Sie ja im Besitz der Schlüssel zu meiner Keuschheitsschelle ist. Ich bekam nun eine Aufgabe per Whats-App die mich schockiert hatte. In dieser Aufgabe stand „Es geht ja nun auf das Ende des NO-vember zu und ich habe mir etwas Schönes für dich ausgedacht. Du hast 24 Stunden Zeit die Aufgabe zu erfüllen oder von dieser Aufgabe zurück zu treten. Kommen wir zur Aufgabe. Du wirst deinen KG freilegen, das Schloss mit dem Schlüsselloch nach oben drehen. Nun nimmst du eine Tube Sekundenkleber und wirst das Schlüsselloch damit füllen. Das ganze wirst du natürlich filmen und mir den Film zukommen lassen.



Wenn ich diesen Film bekomme schicke ich deine Schlüssel zurück, aber die brauchst du dann ja eh nicht mehr. Du kannst aber auch von dieser Aufgabe zurücktreten. Dann werde ich einen Film drehen, wie ich deine Schlüssel in einem Blumentopf einbetoniere.



Diesen Film wirst du dann kaufen und darauf warten müssen, bis ich dir dann den Blumentopf schicke. Entscheide dich in 24 Stunden nach Versendung der Aufgabe.“



Diese Aufgabe schockierte mich. Erfüllen würde bedeuten dass das Schloss für immer verschlossen bleibt. Zurücktreten jedoch hätte die Option mit Mühe an die Schlüssel zu kommen. Ich habe etwas überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen von der Aufgabe zurückzutreten. Meinen Entschluss teilte ich Herrin Lady Julina mit. Sie bestätigte den Rücktritt und wollte mich informieren sobald der Film fertig ist.



Es vergingen einige Tage, da bekam ich die Aufforderung das Video zu erwerben. Was ich dann auch in die Tat umsetzte und mir dann dieses Video ansah. Darin war zu sehen, wie meine Schlüssel in der Mitte des Blumentopfs platziert wurden und mit einem Drahtgeflecht umhüllt um einen erschwerten Zugang zu den Schlüsseln zu bekommen. Mit großen Augen musste ich mit anschauen wie der Blumentopf nun mit flüssigem Beton gefüllt wurde und meine Schlüssel langsam im Beton verschwanden. Als der Blumentopf gefüllt war holte Herrin Lady Julina einen Tannenzweig und steckte diese mit in den Blumentopf.



Dann gab es einen Schnitt und man konnte sehen das der Tannenzweig nun im festen Beton fixiert war. Nun begann Herrin Lady Julina diesen Tannenzweig mit einer kleinen Lichterkette, kleinen Kugeln und anderen Weihnachtsschmuck zu verzieren.



In dem Video sagte dann Herrin Lady Julina „nun habe ich einen schönen Weihnachtsschmuck für mein Studio und die Schlüssel bleiben sicher den ganzen Dezember noch bei mir. Das ist wohl Pech für die kleine Sissy Mathilda.“ Mir blieb der Mund offen. Im Messenger erführ ich dann von Herrin Lady Julina, das Sie noch nicht weiß wann Sie diese Deko aus Ihrem Studio entfernen würde und mir

dann zukommen lassen wird aber es wird mit Sicherheit nicht mehr in diesem Jahr passieren. Dann bekam ich als Trost eine Foto von diesem Blumentopf.



Da wurde ich Wach weil mein KG an meinen Eicherchen zog und für unangenehme Gefühle sorgte.



Wie ich diesen Traum deuten soll kann ich nicht sagen, Angst, Erregung, Geilheit, Ausgeliefert …..

0 Kommentare geschrieben am 30.11.2018

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum