Bericht der [zensiert]sabmelkung der Nutte

Die Sklavin Franziska hatte den Befehl der [zensiert]sabmelkung bekommen und darüber dann einen ausführlichen Bericht zu erstatten. Ausführlich ist er wohl wie man sieht nicht geworden. Wer hat Tipps?

Herrin Julina hatte mir erlaubt mich abzumelken.

Morgens im Bett lag ich auf der Seite. Ich hatte meine Beine leicht angewinkelt und an den Körper gezogen. Mein Arschloch war mit Gleitmittel zugänglich gemacht. Der Prostatamassage-Plug war auch mit Gleitmittel behandelt. Ich führte mir den Plug in mein Arschloch ein und schaltete die Vibration ein.

Ich versuchte meinen G-Punkt zu finden, damit meine Muschi das Sperma ausspuckt. Ich schob den Plug verschieden tief in mein Fickloch und drehte ihn auch. Meine Liegestellung veränderte ich auch.

Leider führten meine Bemühungen auch nach längerer Zeit nicht zum erwünschten Ergebnis. Ich brach das Vorhaben dann ab.

Nutte Franziska!

  veröffentlicht am 29.05.2017

Kommentare

Paule schrieb: vor 1522 Tage
Also ich denke bei meiner [zensiert]sabmelkung immer an die Schönheit meiner Herrin Lady Julina und an Ihre strengen Worte, welche mich besonders geil machen. Dann funktioniert das bei mir auch mit den Abfluss. Um so härter die Worte meiner Herrin sind, um so mehr macht mich das an. Und ich gehorche als Nutte natürlich auch ganz brav, die Befehle, welche ich von Ihr bekomme. Es ist also auch eine Kopfsache. Denn man muss seine Herrin göttlich und von ganzem Herzen lieben. Das hilft auch dabei wirklich sehr.
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.