Dein Follow auf Twitter wird zur Pflicht!

So langsam wird Dein Follow auf Twitter wirklich zur Pflicht, mein Sklave. Denn hier wurde ein neues Update eingespielt, welches die Plattform noch einmal deutlich spannender macht.
 


Wie Du sicherlich weißt, betreibe ich Twitter als mein Favoriten-Social-Network. Das hat den Grund, dass man hier nicht jedesmal für ein Positing gesperrt wird, wenn es mal etwas schlüpfriger wird. Die anderen sozialen Netzwerke bediene ich zwar auch, aber nicht so aktiv, ein paar Mal die Woche gibt es auf eben jenen Updates. Wenn Du die aktuellen Links wissen möchtest, dann findest Du diese stets aktuell links unter meiner Navigation. Sollte eines davon gesperrt werden und ich es irgendwann neu anlegen, wird die Verlinkung angepasst, dies sind also immer die aktuellen sozialen Medien.

Auf Twitter jedoch veröffentliche ich mind. 3x am Tag ein Posting. In der Früh, gegen Mittag und am Abend. Jetzt, wo das neue Update hinzugekommen ist, möchte ich Dir Twitter noch einmal besonders ans Herz legen. Denn ähnlich wie Instagram hat Twitter nun auch eine Story-Idee aufgegriffen. Nur bei Twitter nennt es sich Fleets. Aktuell sind die Fleets meines Wissens nach nur auf der mobilen App erreichbar. Lade Dir also Twitter als App auf Dein Handy herunter, logge Dich mit Deinem Twitter-Konto ein bzw. wenn Du noch kein Twitter-Konto hast, erstelle Dir eines und dann klickst Du bei meinem Twitter-Profil auf folgen. Links in der Navigation einfach auf das Twitter-Logo klicken (das mit dem Vogel). Dann kommst Du auf mein Profil, was wie folgt aussieht:

 


Da siehst Du mein Profilbild oben links. Ist das mit einem blauen Rahmen ummantelt, habe ich einen Fleet hochgeladen. Klicke dann dort drauf und dann fragt er, ob Du das Profilbild sehen möchtest oder den Fleet. Klicke dann auf Fleet. Alternativ klickst Du unten links auf das Häuschen und siehst dann, wie auf dem Bild ganz oben gekennzeichnet, mein Twitter-Profilbild ganz oben im oberen Teil des Bildschirms auch blau umrandet, wenn Du hier drauf klickst, kommst Du auch zu den Fleets. Ist an der Stelle nichts zu sehen, habe ich auch aktuell keinen Fleet veröffentlicht.

Ich möchte das aber hier hin und wieder pflegen und hoffe, dass es auch noch mehr Updates gibt, die den Storys von Instagram ähneln, wie den Fragen-Stickern und mehr. Dann könnte sich Twitter wirklich noch mehr, als es schon ist, zu meiner Favoritenplattform entwickeln.

Also, folgst Du mir bereits? Wenn nicht, dann hole es sofort nach, mein Knecht! Meine Erklärung sollte mehr als verständlich sein und wenn Du es dann noch immer nicht kapierst, setze Dich einfach mal ein wenig mit den Tools auseinander und dann wirst Du es schon flott selbst verstehen.

  veröffentlicht am 29.12.2020

Kommentare

Kast01 schrieb: vor 325 Tage
Ich folge ja schon einige Zeit, jedoch funktioniert es auf meinem Galaxy Note 20 5 G nicht :-(
User-10125 schrieb: vor 333 Tage
Ich wollte doch nie zu Twitter
Zehennuckler schrieb: vor 334 Tage
Immer auf dem neuesten Stand sein auf Ihrem Twitter Account. Nachdem ich mich hier angemeldet habe folge ich Ihnen auch auf Twitter. Danke für Ihre Mühen Lady Julina.
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.