No-Nut-NOvember (oder einfach nur NOvember)

Vom LOCKtober gehen wir über in den NOvember. Oder mancher Orts wird diese Zeit auch als No-Nut-NOvember genannt. Willst Du die Regeln wissen, na, dann, los!
 


Es geht im No-Nut-NOvember ums Wichsen. Nein, okay, eher ums nicht wichsen - dürfen. Dieses Event wiederholt sich jährlich, direkt anschliessens an den LOCKtober. Weitere 30 Tage ohne wichsen, ohne Orgasmus, ohne Ejakulation. Die Regeln sind dabei denkbar einfach:
 

  • Du darfst in keinster Weise Sex haben. Egal, welche Form, Gestalt und Weise es annehmen mag. Ob allein oder mit Partner.
  • Pornografie zu konsumieren ist erlaubt, jedoch dabei nicht selbst Hand anlegen.
  • Ein feuchter Traum in diesem Monat ist erlaubt, bei dem Du unter Umständen auslaufen wirst. Mehr nicht.
  • Nach dem Ende des NOvember darfst Du 3 Wichszüge machen. Spritzt Du nicht ab, bleibst Du keusch.
  • Schaffst Du es, dann gehst Du in den Destroy-Dick-December über (so, wie man ihn auch nennt). 


Der DDD wird im passenden Beitrag am 30. November kurz erläutert.

Doch warum habe ich eigentlich den LOCKtober nicht so zelibriert? Wie im Jahr 2018? Nun, es gab eine sehr abgeschwächte Version kostenlos auf meinem Blog Bound-n-Hit (wer es verpasst hat, der kann es sich noch einmal anschauen und nachträglich daran teilnehmen, einige Dinge waren aber nur tagesaktuell verfügbar). Jedoch war auch hier - obwohl das alles vollkommen kostenlos war und tausende Besucher mit sich gezogen hat - die Teilnahme so gut wie null. Anfangs wurde noch fleißig mitgemacht, nach 3-5 Tagen merkte man aber einen drastischen Rückgang. Den hatte ich auch kurz auf Twitter angesprochen und auch hieraus meine Konsequenzen gezogen.

Was natürlich sehr schade ist. Erfahrungsgemäß ist die Gier nach der Keuschheit sehr groß, aber nicht mal 5% halten es tatsächlich durch. Deswegen ist mir der Aufwand für einen "allgemeinen" LOCKtober viel zu groß und ich habe daher mit einer handvoll Diener einen privaten LOCKtober veranstaltet. Und wer das Bedürfnis hatte nach dem keuschen Leben, der hat es natürlich persönlich auch erfragt und sich gewünscht. Und ich muss sagen: Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Wirst Du am No-Nut-NOvember teilnehmen?

  veröffentlicht am 31.10.2020

Kommentare

User-10125 schrieb: vor 24 Tage
Verehrte Lady Julina, wunderschöne Aktionen, aber auch meine Erfahrung ist, dass es nur unter sehr strenger realer Kontrolle bei den meisten Männern funktioniert - allein hier wieder zu Ihnen auf schauen zu dürfen und das noch mit der Vorstellung dabei verschlossen zu sein ist eine Wahnsinns Vorstellung.
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.