Fotowettbewerb: #1000keuscheLoser für Lady Julina

Allgemein dürfte bekannt sein, das ich die Keuschhaltung des Mannes liebe. Es gehört einfach dazu, das ein jeder Mann keusch leben muss. Genau deshalb habe ich mein kleines Fotoprojekt ans Tageslicht geholt. #1000keuscheLoser für Lady Julina.
 


Und natürlich möchte ich jeden dazu einladen teilzunehmen. Es ist keine Pflicht, auch nicht für eben jene Sklaven, die mir dienen. Denn ich weiß nur zu gut, dass viele Männer es nicht möchten, sich im Netz zu zeigen und zu präsentieren, einfach aus Gründen der Anonymität. Natürlich weiß man nie, wer denn derartige Schmuddelseiten besucht und dann doch Deinen Keuschling wiedererkennt. Auch, wenn Du lediglich Gast auf meiner Webseite bist oder das Video irgendwo gesehen hast, dann bist Du herzlich eingeladen, Deinen Keuschling zu präsentieren. 

Dir bleibt nun die Möglichkeit, das Video anzuschauen und Deine Mistress anzuhimmeln. Für eben jene, die dafür gerade keine Zeit haben oder noch einmal nachlesen möchten, auf was es ankommt, gibt es hier eine Zusammenfassung der Anforderungen:

Du brauchst einen Keuschheitsgürtel: Wenn Du noch keinen Keuschheitsgürtel besitzt, dann besorge Dir einen, bestenfalls bei Meo. Klicke Dich durch die Keuschheitsartikel durch und prüfe selbst, welcher Dir passen wird. Bestelle diesen dann und warte, bis er bei Dir eintrifft. Wenn Du bereits eine Schelle besitzt, ist dieser Punkt irrelevant.

Rasiere Dich, bereite einen Zettel vor: Bevor Du die Schelle anlegst, rasiere Dich. Unrasierte Sklavenkeuschlinge werden hier nicht bei meinem Wettbewerb teilnehmen dürfen. Auf den Zettel wirst Du schreiben "#1000keuscheLoser", bestenfalls handschriftlich, für die persönliche Note.

Lege die Schelle an und fotografiere Dich: Dabei wirst Du den Zettel gut leserlich ins Bild halten. Außerdem sollte das Bild an sich in guter Qualität sein, nicht verwackelt, nicht zu dunkel, nicht zu hell. Es muss lediglich der keusche Schwanz zu sehen sein. Dein Gesicht und Körper ist irrelevant, außer, Du möch**** es zeigen.

Schicke mir das Foto: Entweder per Email an 1000keuscheloser@protonmail.com oder per WhatsApp an + 49 177 7191852. Natürlich bleibst Du völlig anonym, selbst wenn Du Deine privaten Kontaktdaten verwendest. Denn ich möchte lediglich mein Ziel von 1000 keuschen Losern erreichen und keine irrelevanten Spielchen spielen.

Sollte das Bild meinen Ansprüchen genügen, dann wirst Du von mir im Laufe der Zeit sogar eine Belohnung erhalten.

- Ein ca. 5 Minuten andauerndes, hirnfickendes Video.
- Dein Foto wird auf meiner Webseite hier im Blog präsentiert. 
- Dein Foto wird in einem Video, welches ich kostenlos zur Verfügung stelle, vorgeführt.
- Dein Foto findet den Weg auf viele Twitterprofile.

Letztere Punkte immer im 25-Foto-Pool. Also, umso schneller ich wieder 25 neue Fotos habe, desto schneller geht es. Du darfst meinetwegen auch öfter teilnehmen, mit verschiedenen Bildern. Also nicht immer das selbe Bild in verschiedenen Posen fotografiert, sondern beispielsweise die Schelle wechseln, oder etwas hübsches anziehen und so weiter.

Ende des Fotowettbewerbs wird sein, wenn ich 1000 keusche Loser erreicht habe. Vermutlich aber wird er wohl nie enden. Und man macht irgendwann 10.000 oder 100.000 keusche Loser daraus?

  veröffentlicht am 21.09.2019
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.