Ballstreching für keuschen Sklaven Mapa

Mapa dient bereits eine lange Zeit und erlebt mit der dauerhaften Keuschheit immer mehr Facetten. Aktuell steht Keuschling Mapa in der Schelle für 365 Tage mittels Emlalock.
 


Dabei kann natürlich jederzeit die Dauer der Keuschhaltungssitzung mittels Emlalock erhöht und ausgeweitet werden. Das Besondere nämlich an diesem wundervollen Tool, für die, die es nicht kennen, ist, dass man mit fiesen Spielchen oder Strafen die Zeit heben - oder eben auch senken kann. Dabei dürfen sogar andere Nutzer der Webseite mit entscheiden, beispielsweise, wenn man einmal wieder auf den dort integrierten Sklavenpranger präsentiert und vorgeführt wird. Gerade deshalb ist es wohl besonders spannend, das Tool ausgiebig zu nutzen.

Nichtsdestotroz sieht man in diesem Video, welches Sklave Mapa für die Herrin drehen sollte, fantastisch, wie sehr seine Eier gedehnt werden können. Aber auch, wie winzig das Schwänzlein über die Monate andauernde und dauerhafte Keuschheit schon geworden ist. Dennoch ist die Keyholderin Julina, also ich, natürlich kein Unmensch. Bevor Sklave Mapa mit seiner 1-jährigen-Keuschheit beginnen sollte, durfte er das Schwänzlein noch einmal abtropfen lassen. Einmal. Abtropfen wohlbemerkt. Denn als einen Orgasmus kann man das, was da passierte, nun wirklich nicht mehr bezeichnen. Das Schwänzlein wird noch mehr schrumpfen und durch die dauerhafte Keuschheit bin ich sehr gespannt, ob nach dieser aktuellen Keuschheitsphase überhaupt das Schwänzlein noch in der Lage sein wird, einen Orgasmus zu erleben oder ob selbst das nicht mehr möglich ist.

Natürlich darf man in dem Video auch betrachten, wie Sklave Mapa die Ballstrecher anlegt, den Keuschheitskäfig dazu und wie wunderbar ein Ring nach dem anderen die prallen Eier immer mehr und mehr in die Länge zieht. Und dabei mehr und mehr Last hervorruft. Genau der richtige Weg, für den Keuschling, Sklave Mapa.

Zum Video kommst Du hier, es ist zum kostenlosen Ansehen gedacht.

  veröffentlicht am 04.07.2019
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.