Sklavenpranger - Der Herrin Eigentum

Der Herrin Eigentum gehört schon sehr lange in meine Hand und wird von mir zur willenlosen entmenschlichten Gummipuppe ausgebildet.
 


Rubber-Doll Tamara

Tamara ist, mit einer längeren Unterbrechung schon seit mehreren Jahren der Herrin Julina Eigentum. Deshalb sind ihrer Herrin ihre Vorlieben und Neigungen wohlbekannt, wass es der Herrin Julina einfach macht, Tamara nach ihren Vorstellungen umzuwandeln.

Die Nutzbezeichnung Tamara wurde vor ca. 1 Jahr verliehen bzw. festgelegt. Tamara besitzt ein Halsband, dessen Gravur sie als der Herrin Julina Eigentum ausweisst und die Maske vom Bild Nr. 02. Einen schwarzen Ganzkörper-Catsuit wird sie im Januar bestellen, da von ihrer Herrin vorgesehen ist, dass Tamara ihr als Ganzkörper-RubberDoll dienen darf. In der weiteren Anschaffung vorgesehen sind passende Overknees und Kopf- und Körper-Harnesse, um ihre Nutzung zu erleichtern.

 


Da der Herrin Vorstellungen natürlich Tamaras Wünsche sind, ist vorgesehen, sie als Gummihure anzubieten und dauerhaft zu nutzen. Dafür träumt Tamara davon, nach ihrer vollständigen Umwandlung in ihrer Herrin Julina Gumminutzeigentum von ihr zur Zweilochnutzung vorgeführt und angeboten zu werden, wei****gehend tabufrei und ausgiebig benutzbar.

In Kürze wird Tamara durch Bild und Wort über ihre Fortschritte hier berichten...

  veröffentlicht am 08.01.2019

Kommentare

analdoggy schrieb: vor 633 Tage
so ein hübsches mäuschen : ))
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.