Bericht über EDD LOVE TOYS Keuschheitsgürtel

TaunusKeuschling hat sich auf meine Sklavenaufgabe hin gemeldet, einen Erfahrungsbericht über sein Modell des Keuschheitsgürtel zu verfassen, welches er trägt. 
 



Ich trage einen Keuschheitsgürtel der Marke "EDD Love toys". Käuflich kannst Du dieses Modell bei Amazon erwerben (Preis zum Februar 2017 24,99€): Hier klicken zum Amazon-Shop.

Diese Keuschheitsgürtel ist aus Edelstahl hergestellt, dadurch ist er relativ schwer und zieht am Sklavenschwanz. Das ist sogar sehr erregend, zumindest bis der Schwanz dadurch hart wird.

Der KG bietet durch seinen gitterartigen Aufbau die Möglichkeit, die hygienische Pflege des Sklavenschwanzes durchzuführen, ohne ihn ablegen zu müssen.
Der "Nachteil" dieses Modells ist, das er einen festen Ring hat, der über meinen Sklavenschwanz gezogen werden muss, gleichzeitig müssen allerdings auch noch meine Sklaveneier durch diesen Ring, das macht das Anlegen nicht nur schwierig sondern mitunter auch schmerzhaft, was für die Herrin sicherlich keinen Nachteil darstellen dürfte, im Gegenteil.

Der Käfig wird mit drei massiven Ringen in unterschiedlichen Durchmessern geliefert, klein (3cm), mittel (4cm) und groß (5cm). So lässt sich der Käfig an verschiedene Größen anpassen. Ich persönlich trage als Anfänger den größten Durchmesser. Dieser massive Ring kann einmal angelegt auch am Sklaven verbleiben.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind der eigentliche Käfig, ein Vorhängeschloss mit drei Schlüsseln und ein Aufbewahrungsbeutel sowie eine Probe mit Gleitgel. Sollte man die kleineren Durchmesser wählen ist dieses um den massiven Ring über meinen Sklavenschwanz ziehen zu können auch dringend erforderlich.

An dem massiven Ring ist der Bolzen befestigt der den eigentlichen Käfig mit dem Ring am Sklavenschwanz verbindet. In diesem Bolzen ist auch die Bohrung für das Vorhängeschloss angebracht. Zusätzlich sind in den massiven Ringen zwei Bohrungen angebracht, in die zwei weitere Bolzen, die am eigentlichen Käfig angebracht sind eingeführt werden müssen. Diese Konstruktion macht den Vorgang des Anlegens ein wenig umständlich, da man aufpassen muss, keine Haut einzuklemmen und so Verletzungen hervorruft.

 



Ich habe leider noch keine Herrin, sondern habe mir den Käfig aus Neugier gekauft und muss sagen, es ist ein sehr erregendes Tragegefühl. Wenn mein Schwanz steif wird, füllt er den Käfig nahezu vollständig aus und wird sofort wieder eng in seine Schranken gewiesen. Man kann mit dem Käfig auch sehr bequem und normal ****, er stört überhaupt nicht, man wird erst durch die Morgenlatte wieder unsanft daran erinnert. Auch Toilettengänge können mit diesem Modell erledigt werden ohne ihn abzulegen, es ist allerdings sehr demütigend und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den KG dazu ausziehe und auch tagsüber trage ich den KG aus beruflichen Gründen nicht.

Da ich auch in einer festen Beziehung lebe und meine Partnerin diese Leidenschaft nicht teilt, trage ich den KG nur wenn ich für mich allein bin. Aber ich genieße hier jede Minute, in der ich ihn tragen kann. Auch auf Dienstreisen ist er mittlerweile ein treuer Begleiter geworden.

Die Kosten sind mit circa 30 Euro recht überschaubar, was das umständliche Anlegen wieder etwas relativiert. Daher kann ich dieses Modell jedem Einsteiger empfehlen, der einmal ausprobieren möchte ob das Tragen eines KG etwas für ihn ist oder nicht. Ich habe bisher noch keinen Euro bereut. Das Metall ist auch sehr hautverträglich und enthält nur einen sehr geringen Nickel Anteil, ich hatte auch bei längerem Tragen noch nie Hautirritationen oder sonstige allergische Reaktionen. Das Model selbst lässt sich auch sehr gut reinigen, was meines Erachtens für die Hygiene sehr wichtig ist.

Untertänigst Ihr TaunusKeuschling

  veröffentlicht am 24.02.2017

Kommentare

Andreas-11 schrieb: vor 232 Tage
Ich könnte mir vorstellen das das Teil grosse Schmerzen verursacht
Andreas-11 schrieb: vor 235 Tage
Drei Schlüssel sind etwas viel
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.