Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

ladyjulina.com © 2017

Willkommen bei Domina Herrin Lady Julina

 

Bereinigung des Gen-Pool

Darsteller Dauer Preis
LadyJulina 5:24 Min. NUR 745 Coins √
Jetzt freischalten

Überleg doch einmal ganz genau, Sklave. Was hat der Genpool eigentlich vorgesehen. Normalerweise hat die Natur einen ganz bestimmten Plan. Es gibt immer ganz bestimmte Wege, die sie geht, um nur den Stärksten überleben zu lassen. Das ist bei jedem Lebewesen so. Das schwächste Glied der Herde wird geopfert - oder darf sich nicht fortpflanzen. Doch da wir hier auf zivilisiertem Boden sind, wirst Du schnell merken, dass ich für Dich ganz andere Pläne habe.



Die Natur muss wieder ins Gleichgewicht kommen und dazu trägt ganz entscheidend der männliche Faktor bei. Es gibt eben doch nur 2 Arten von Männern. Zum einen: Die Alphatiere. Stark. Muskulös. Groß. Erfolgreich. Gut bestückt. Dominant. Der typische Anführer. Seine Nachkommen werden perfekt. Die positiven Gene werden weiter getragen und die Menschheit zu noch mehr Erfolg geführt. So weit so gut. Doch zum anderen gibt es eben auch die Beta-Männchen. Das wirst dann wohl Du sein, umsonst bist Du nicht auf dieser Seite. Sie sind immer das schwächste Glied der Herde. Klein. Schmächtig oder dick. Winzig kleine Penisse. Devot, unterwürfig und unter Umständen sogar masochistisch.

Will man sich mit SO etwas etwa fortpflanzen? Glaubst Du wirklich, dass Du den erfolgreichen Fortbestand der menschlichen Rasse garantierst mit Deinen Beta-Genen? Natürlich nicht.



Deshalb habe ich beschlossen den Gen-Pool zu bereinigen, Beta-Männchen dürfen sich nicht fortpflanzen. Die Bereinigung ist lange überfällig und genau deshalb habe ich mir genau das Thema des Clips zur Aufgabe gemacht. Wie es vonstatten geht wirst Du nach dem Ansehen erfahren. Und Du wirst ein ganz anderes Auge auf Dich selbst haben. Schneller, als Dir lieb ist, Sklave.

Hinweis

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja