Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

ladyjulina.com © 2020

Willkommen bei Domina Herrin Lady Julina

 

Ab, ab ins Körbchen, Keuschi! Der Locktober startet!

Endlich! Der 1. Oktober ist da und endlich kann ich meinen Keuschling für 31 Tage ins Körbchen stecken. Wie sehr ich das doch liebe. Bereit?

 







Du bist noch nicht beim Locktober auf dem Laufenden? Dann schau hier doch einmal im passenden Blogartikel vorbei, in dem erkläre ich genau, was Dich beim Locktober erwarten wird, wohin die Reise geht und wie sehr ich es doch liebe, Dich zu quälen, Keuschi!



Der Einschluss



Der erste Tag des Locktober beginnt natürlich mit dem Einschluss des Schwänzlein in den Keuschheitsgürtel. Wie es sich gehört. Und dazu gibt es hier und da noch ein paar detaillierte Erläuterungen dazu. Egal wie, hauptsache rein ins Körbchen. Hier gehts zum Artikel.



Natürlich folgt ab heute jeden Tag ein weiterer Artikel aus der Kategorie Locktober, der Dir tägliche Aufgaben und Anweisungen gibt, eventuelle Strafen und und und. Es ist wohl jetzt Pflicht, täglich auf meiner Webseite vorbei zu schauen. Natürlich enthalten diese Anweisungen dann auch entsprechende Beschreibungen, das ich sehen kann, aufgrund eines Beweises, dass Du noch immer verschlossen bist.



Die Telegram-Gruppe



Die Telegram-Gruppe ist für alle Keuschis, die Lust haben, sich gegenseitig auszutauschen, Fotos zu senden oder ihr Leid zu klagen. Natürlich dulde ich da keine Spoiler zum aktuellen Tag, das sollte klar sein, aber sich austauschen ist bereits der erste Schritt, zu einem erfolgreichen kleinen Locktober. Zum Artikel für die Telegram-Gruppe kommst Du hier.



Wie Telegram funktioniert, erfährst Du hier.



Die Bestrafung



Du hast Dich aufgeschlossen und einfach gewichst? Natürlich gibt es dann auch direkt noch die passende Bestrafung. Regelmäßig werden Bestrafungsartikel online kommen, die Du, im Falle des Scheiterns, herunterladen kannst. Natürlich sind die Bestrafungen hart. Wieso auch nicht? Du sollst auch darunter leiden und lernen, dass Du Dich nicht einfach aus dem Käfig befreist.



Ich lasse Dir die Wahl, welche Variante Du bei der Bestrafung letztendlich wählst, es sind ja genügend dann zur Auswahl vorhanden. Hier geht es zur Variante 1.



Kurzzeitiger Aufschluss



Du hast etwas, bei dem Du einen kurzzeitigen Aufschluss benötigst? Das wird natürlich nicht einfach so passieren, auch nicht mit betteln oder flehen. Wenn es wirklich dringend ist, dann wirst Du Dir den entsprechenden Artikel aus meinem Shop holen, der Dir dann einen kurzzeitigen Aufschluss genehmigt und Dich wenigstens für die Dauer der Ausnahme aus dem Käfig befreit. Und das, mein kleiner Keuschi, ist von Deiner Herrin sehr gnädig. Hier gehts zum Artikel.



Gnadengesuch



Wie es eben mal so passieren kann, auch die motiviertesten, kleinen Keuschlinge scheitern einmal und betteln um Gnade. Deshalb habe ich auch die Möglichkeit eines Gnadengesuches eingeräumt, bei dem Du Dich befreien und den Locktober abbrechen darfst. Aber, das wird in vielerlei Hinsicht schmerzen. Hier geht es zum Artikel.





Du merkst, ich habe eine ganz spezielle Vorstellung zum Locktober, welche Du erfüllen wirst. So stehen uns 31 Tage bevor, die unvergesslich werden. Natürlich ist es auch erlaubt, einfach später einzusteigen und Dich irgendwann im Laufe des Jahres für den Locktober hinreißen zu lassen. Das ist vollkommen egal.



Außerdem ist er so aufgebaut, dass Du ihn sowohl mit, als auch ohne persönliche Betreuung durch Deine Herrin durchführen kannst. Los jetzt, ab ab ins Körbchen, der Locktober startet!

0 Kommentare geschrieben am 01.10.2018

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum