Neuigkeiten und Tagebuch der Herrin

Das Tagebuch der Herrin bringt Dir einen kleinen Eindruck über ihr Leben und ihre Sklaven.

Das Lesen und stöbern hier lohnt sich auf alle Fälle. Du kannst viele Bilder & Videos begutachten, Fetischgeschichten oder Erlebnisberichte lesen und Dir ein Bild machen, wie vielleicht das Leben als Sklave der Herrin wohl sein könnte. Dich sogar in die Situation vom Schreiber hineinversetzen und Dein Kopfkino ein wenig ankurbeln.
 

Alle 3 Tage erscheint meist im Blog ein neuer Beitrag, den Du direkt anschauen kannst.
Vergiss nicht einen Kommentar dazulassen.
 

Jeder Sub und Sklave, unter meiner Herrschaft hat ebenso die Möglichkeit hier verewigt zu werden. Sende dazu ein paar schöne Fotos von Dir und einen passenden Text mit mindestens 400 Worten an JulinaBauer (ät) outlook.de. Achte auf einigermaßen passende Rechtschreibung und qualitativ gute Fotos, dann hast Du sehr gute Chancen der nächste Devotling in diesem Blog zu sein.
 

Dein Leben als menschliche Plastikpuppe

Dein Leben als bald schon menschliche Plastikpuppe? Das wird Dir folgen, ganz ohne Frage, Du wirst in mehrere schichten Plastik gepackt werden. Und Dein Leben später vollkommen als Plastikpuppe leben. Aber um dieses Leben leben zu können, musst Du erst einmal ein bisschen zulegen, und deshalb gibt es jetzt eine Einkaufsliste.

0 Kommentare   geschrieben am 13.06.2017
Der Werdegang eines Sklaven

Das Leben der Sklavin geht weiter, was denkst Du, was wohl noch passieren wird mit ihr? Finde es heraus, lass es auf Dich zukommen. Und erlebe in vielleicht nicht allzu ferner Zeit auch enmal etwas derartig schönes.
 

Ich wachte am frühen Morgen auf und hatte kaum ge****. Das Stroh piekte am ganzen Körper und der harte Boden tat sein übriges dazu. In der Nacht wachte ich öfters auf und ich dac [alles anzeigen]

3 Kommentare   geschrieben am 10.06.2017
BDSM-Story: Der Start in Deine Versklavung

Lust eine außergewöhnliche BDSM-Story zu lesen? Nämlich der Start in die Versklavung des Sklaven, ganz und gar und lass Dich voll und ganz auf das ein, was unvermeidbar ist.

In meinem Urlaub stolperte ich über eine Kontaktanzeige in der Rheinpfalz, die mein Interesse weckte.

In ihr stand „Dame mittleren Alters sucht Diener für eine 24/7 Tätigkeit“. Ich meldete mich auf die Annonce mit einer [alles anzeigen]

2 Kommentare   geschrieben am 07.06.2017
Die Dehnung Deiner Sklavenpofotze

Bist Du bereit Deine Sklavenpofotze bis zum Äußersten zu dehnen? Dann wird es jetzt an der Zeit es zu tun, lass es also auf Dich zukommen und teste es mit diesen herrlichen Toys, natürlich auf den Befehl Deiner Herrin, ohne wenn und aber.

Natürlich ist es spannend, wenn man die Sklavenmöse richtig ausgiebig dehnt, aber irgendwie ist es doch wirklich sehr langweilig, wenn man einfach nu [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 04.06.2017
Fetische einen Strapsen-Trägers

Sieht er nicht fantastisch aus? In seinem wundervollen Outfit und dem Keuschheitsgürtel? Dann les nur einmal, was er über seinen Fetisch zu sagen hat.
 


 

Ich Als Sub Und leicht Masochistisch veranlagter Mann der zum dienen geboren ist und sich der Herrin unterwirft hat gewisse Vorlieben und Fetische .

Zum einen stehe ich auf Keuschhaltung da es mir nicht zusteht [alles anzeigen]

3 Kommentare   geschrieben am 01.06.2017
Bericht der ****sabmelkung der Nutte

Die Sklavin Franziska hatte den Befehl der ****sabmelkung bekommen und darüber dann einen ausführlichen Bericht zu erstatten. Ausführlich ist er wohl wie man sieht nicht geworden. Wer hat Tipps?

Herrin Julina hatte mir erlaubt mich abzumelken.

Morgens im Bett lag ich auf der Seite. Ich hatte meine Beine leicht angewinkelt und an den Körper gezogen. Mein Arschloch war mit Gleitmittel [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 29.05.2017
Die befohlene Heirat der Sklavin

Die Sklavin taucht weiter und weiter in ihr Leben als vollkommenes Eigentum ein. Was sie erleben wird erfährst Du in der neuen BDSM-Geschichte. Die befohlene Heirat.

Meine Brustoperation liegt mittlerweile mehrere Wochen zurück. Die Brustimplantate machen meine Weiblichkeit perfekt. Morgens nach dem aufwachen die eigenen Titten zu streicheln und in die Hand zunehmen, ist unbe [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 26.05.2017
Lust an außergewöhnlicher Audiodominanz

Frau entwickelt sich weiter und Sub möchte mehr erleben. Irgendwann reicht der bloße Gedanke nicht mehr, man will es nahezu anfassen, ja, vielleicht sogar fühlen und berühren können. Deshalb habe ich mich zur ASMR-Audiodominanz auch so hingezogen gefühlt.

Zunächst einmal, bevor ich erläutere, um was es bei ASMR überhaupt geht: Mit diesen Audioaufnahmen, die außergewöhnlicher nich [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 23.05.2017
Stiefelsklave, völlig hörig von der Herrschaft

Wenn der Stiefelsklave völlig verfallen von der Herrschaft der Herrin ist, kann man nichts anderes tun, als die Stiefel zu küssen und den Befehlen zu folgen.
 


 

Geehrte Lady Julina,

wenn Sie erlauben möchte ich mich demütig für die Aufgabe bedanken. Gleichzeitig muss ich gestehen, bin Ihnen wohl schon lange verfallen. Ich habe keine Ahnung, wie oft ich schon Ih [alles anzeigen]

3 Kommentare   geschrieben am 17.05.2017
Das erste Mal im Keuschheitsgürtel

Wie es ist, sich das erste Mal in einen Keuschheitsgürtel wieder zu finden und wie man sich als Sissy darauf vorbereitet, erfährst Du in diesem Bericht.
 


 

Mein Bericht zum ersten Keuschheit Tag von 12Std. Die Vorbereitungen zum Verschluss habe ich schon vor Tag begonnen mit dem Rasieren. Ich mußte die Teile vom KG zurecht legen.

Die Größe des Hodenring wahr leicht denn i [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 14.05.2017
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.