BLACKMAIL

Zunächst einmal solltest Du wissen: Ich bediene den Blackmailfetisch nicht für Blackmailsklaven, die mir gänzlich unbekannt sind. Blackmail ist für mich ein Spiel, welches ich bei treuen Dienern gerne mit einfließen lasse, die bereits Wochen, nein, sogar Monate, unter meiner Herrschaft leben. Bitte sieh daher von reinen Blackmail-Bewerbungen ab, die reine Geldsklaverei reizt mich als alleinstehender Pfeiler einfach nicht. Möchtest Du dennoch als nicht-fester Diener dieses Gefühl des Blackmail genießen, wirst Du in meiner Videothek und meinem Shop gewiss fündig. Wenn die dauerhafte und intensive Bindung bereits entstanden ist, werden die Blackmailspiele Dich mehr denn je an mich binden und ausliefern. Du bist dann mein Sklave - so lange, wie ich es möchte. Und wenn Du nicht spurst, dann werde ich Dich zerstören. Oder bezahlst Du Schweigegeld?

"Mit einem Blick in meine Augen bist Du bereit belastendes Material anzufertigen, perverse Fotos und Videos, die Dich zerstören können. Und Dein Schwanz wird nie zuvor diese Gier nach mehr verspüren."

Dennoch bin ich mir durchaus bewusst, oft möchte man nicht wirklich zerstört werden. Deshalb unterscheide ich zwischen *echten* und *gespielten* Blackmail. Da Du mir lange dienst, weiß ich, wohin Deine Reise geht, ich kenne Dich, und deshalb werde ich niemals eine Grenze überschreiten, aber stets diesen Nervenkitzel ausnutzen, um Deine Geilheit explodieren zu lassen. Möchtest Du es hingegen *wirklich*, wirst Du mit allen Konsequenzen leben müssen. Bis zum allerletzten Atemzug. Bis Du das Leben, welches Du kennst, für immer verloren hast.

BLACKMAIL-FANTASIE
 

Blackmail als Fantasie bedeutet im Klartext, das man das Spiel "richtig" auslebt, aber den finalen Schritt nicht durchführt, nämlich das Zerstören Deines Lebens, beispielsweise Deiner Partnerin pikante Bilder zukommen zu lassen. Nichtsdestotrotz, auch wenn man den finalen Schritt nicht geht, erwarte ich von Dir als Blackmailsklave dennoch *richtig* mitzumachen, sonst wird diese Art von neuer Basis zwischen Dir und mir beendet.

BLACKMAIL-REALITÄT
 

Das Blackmailing als Realität zu spielen bedeutet im Umkehrschluss auch, das ich den letzten Schritt auch gehen werde. Das ich Deine schöne Seifenblase, die Du Leben nennst, zerstöre. Niemand wird Deine Perversionen respektieren und wenn es sein muss, wird Dich Deine fatale Entscheidung das Blackmailing in der Realität erleben zu wollen und daraufhin den Blackmailvertrag unterschrieben hast, auf Ewig verfolgen.

RECHTLICH BINDEND
 

Blackmail im Großen und Ganzen ist, was Du sicherlich auch weißt, sittenwiderig und mehr als nur eine Grauzone. Um es rechtlich vollkommen bindend zu machen, stehen mir viele verschiedene Wege zur Verfügung, so dass kein Richter der Welt Dir Recht geben wird und Du so lange bezahlst, bis Du Deine Schuld getilgt hast. Und das kann unter Umständen Jahre sein, egal, wie Dein Leben wohl verlaufen wird.

Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.