Neuigkeiten und Tagebuch der Herrin

Das Tagebuch der Herrin bringt Dir einen kleinen Eindruck über ihr Leben und ihre Sklaven.

Das Lesen und stöbern hier lohnt sich auf alle Fälle. Du kannst viele Bilder & Videos begutachten, Fetischgeschichten oder Erlebnisberichte lesen und Dir ein Bild machen, wie vielleicht das Leben als Sklave der Herrin wohl sein könnte. Dich sogar in die Situation vom Schreiber hineinversetzen und Dein Kopfkino ein wenig ankurbeln.
 

Alle 3 Tage erscheint meist im Blog ein neuer Beitrag, den Du direkt anschauen kannst.
Vergiss nicht einen Kommentar dazulassen.
 

Jeder Sub und Sklave, unter meiner Herrschaft hat ebenso die Möglichkeit hier verewigt zu werden. Sende dazu ein paar schöne Fotos von Dir und einen passenden Text mit mindestens 400 Worten an JulinaBauer (ät) outlook.de. Achte auf einigermaßen passende Rechtschreibung und qualitativ gute Fotos, dann hast Du sehr gute Chancen der nächste Devotling in diesem Blog zu sein.
 

Bist Du wirklich ein Granny-Ficker?

Der Gedanke, eine alte stinkende Möse zu lecken, macht Dich unglaublich geil? Nun, das dachte ich mir.
 


Ich weiß, dass Du schon öfter auf den Gedanken Deinen Schwanz gewichst hast, eine alte, stinkende Möse zu ficken. Diese alte stinkende Möse zu schmecken. Deine Zunge tief in dieses alte, stinkende Loch zu schieben. Irgendwie, wenn Du immer wieder die alten Omafotzen so vor Deiner [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 18.12.2018
Weihnachtsgeschenk der Herrin für ihren Sklaven

Auch die Herrin kann ihrem kleinen Sklaven durchaus ein Geschenk machen, und da ich die Weihnachtszeit liebe, wird eben genau das heute passieren.
 


Du weißt wie sehr ich die Toys von Lovense liebe, oder? Nicht?

Nun, erst einmal: Lovense bietet die Möglichkeit verschiedene Spielzeuge interaktiv zu steuern. Ich kann also aus der Entfernung die Lust [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 15.12.2018
Bist Du ein Schlappschwanz?

Bist Du ein Schlappschwanz? Was auch sonst, ist ja kein Wunder, jeder Sklave hat irgendwie in irgendeiner Art und Weise damit zu kämpfen.

 



Das hat noch nicht mal ****släufig damit zu tun, dass man schlicht keinen mehr hoch bekommt, sondern vermutlich damit, dass man nur noch einen harten Schwanz bekommt, wenn man dominiert, [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 12.12.2018
Sklavenpranger - Sklave Thomas

Auch Sklave Thomas hat sich unbekannterweise getraut, seinen Bericht zum Sklavenpranger einzureichen, welchen ich ebenso nicht vorenthalten möchte.
 



Sehr geehrte Lady Julina,

ich möchte mich bei ihnen auf einen Platz in Ihrem Sklavenpranger bewerben:

Zu meinen Vorlieben ist zu sagen, dass ich alles was mit Fesselungen, Fixierungen, Sack-, Schwanz- und Brust [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 09.12.2018
Erhalte Dein persönliches Sklavenanweisungsbuch

Überlege Dir nur einmal, Du darfst ein ganz persönliches Buch Deiner Herrin in den Händen halten, welches eine Menge Sklavenaufgaben, Videos und Fotos sowie Sprachnachrichten enthält. Und JA, ein Buch!
 


Dieses Buch enthält eine ganze Menge an wunderbaren individuellen Input. Du hast richtig gehört. Es ist nicht vom Band, und auch keine allgemeine Buchsamm [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 06.12.2018
Sklavenaufgabe für die Sissy Mathilda

Auch von ihrer aktuellen Aufgabe durfte Mathilda einen Bericht der Herrin übermitteln, was sie auch sehr detailliert mit Fotos und Worten getan hat. Dies möchte ich nicht vorenthalten, denn jeder darf sich hier eine Scheibe abschneiden.

Heute 15:30 musste ich an meine Schlüssel für meine Keuschheitsschelle denke. Diese habe bis jetzt im Briefkasten darauf gewartet da [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 03.12.2018
Adventszeit, weil es die Herrin über alles liebt...

gibt es für Dich, kleinen Diener, auch entsprechende kleine Geschenke, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest.
 


Ich möchte dazu hier an dieser Stelle öffentlich nicht zu viel verraten, denn diese kleinen Geschenke der Herrin sind lediglich festen und treuen Sklaven vorbehalten, denn Du weißt, alles direkt zu verraten, vor allem, wenn es um die Geschenke geh [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 01.12.2018
(Alp)-Traum der Sklavin Mathilda

Sklavin Mathilda hatte sich im letzten Bericht verschlossen und die Schlüssel ihrer Schlüsselherrin gesendet. Kurz zuvor erhaschte sie ein Alptraum. Gut, dass sie über ihn gesprochen hat, so geht er bekanntlich nicht in Erfüllung. Oder doch?

Ich hatte in der Nacht vom 11.11. zum 12.11.2108 einen Traum, der mir zum einen Angst machte mich aber wiederum Fasziniert hat. Daher schreibe ich [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 30.11.2018
Bericht der Sklavenaufgabe der Sklavin Mathilda

Mathilda hatte eine detaillierte Sklavenaufgabe von ihrer Herrin erhalten, die sie, wie es sich gehört, detailliert in einem Bericht festhielt.

17.11.2018

Das zurücksenden der Schlüssel an Herrin Lady Julina. Dazu gab es die Aufgabe: Aufschluss und dann 2 Stunden lang den Kitzler mit einer Feder zu streicheln, danach neu verschließen und die Schlüssel in den Briefkasten zu werfen d [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 27.11.2018
Bloßstellung des Sklaven auf Twitter

Wie kann man wohl einen Sklaven besser bloßstellen, als online auf einem der grössten Sozial-Media-Seiten überhaupt?
 


Twitter ist das ideale Medium, um kleine Sklaven wirklich dazu zu bringen, ganz ohne Frage und Diskussion vor der ganzen Welt bloß zu stellen. Der ganzen Welt zu zeigen, das sie im wahrsten Sinne des Wortes lediglich willenlose Diener der Herrin Lady Julin [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 24.11.2018
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.