Sklavenvertrag
Lieferzeit:     Sofort, per Download
Nur 4999 Coins
Artikelbeschreibung

Für jeden festen Subbie von mir ein absolutes Muss. Sich mit einem Sklavenvertrag fest und ganz an mich zu binden. In diesem Vertrag sind Rechte und Pflichten beider Seiten klar definiert und geregelt.

Unter Umständen entwirft man ganz und gar sogar, je nachdem, ein Beiblatt für separate Dinge, die spezielle auf den Sklaven zutreffen. Sklavenverträge regeln grundsätzlich eher die allgemeinen Dinge, die denn für die Beziehung zwischen Sklaven und Herrin möglich sind.

Du bekommst in diesem Artikel eine ZIP-Datei nach erfolgreichem Download, die den Sklavenvertrag als PDF enthält. Unterzeichne ihn, nachdem Du ihn aufmerksam gelesen hast und sende ihn mr dann unterschrieben zu - im Anschluss bekommst Du auch Dein Exemplar unterzeichnet zurück.


Einige Gedanken zum Thema Sklavenvertrag:

Auch wenn ein Sklavenvertrag grundsätzlich keine rechtliche Relevanz hat, da er von jedem Richter dieser Welt als sittenwidrig eingestruft werden wird, hat er dennoch durchaus seine Daseinsberechtigung.

Sieh das Abschliessen eines Sklavenvertrages als eine Art Fetisch an. Viele mögen das zerimonelle drum herum. 

Für viele ist ein Sklavenvertrag absolut unnötig. So finden sie, dass diese Verträge zwischen Herrin und Sklave nicht wirklich die Stellung der Dom und die Stellung des Sub untermauern. Denn irgendwe kennt doch jeder seine Position.
Trotzdem könnte man in dieser Konstellation doch auch behaupten, dass ein Halsband, welches Sub trägt, auch nicht sein müsse, da man auch ohne Halsband sein eigenes Sein kennt. Doch die Geste hat etwas aufregendes, also wieso sollte man es denn dann weglassen?

Für manche ist das geschriebene Wort in den Sklavenverträgen auch auf ihre Art verbindlicher als das Gesprochene.

Letztendlich ist es aber auch völlig gleichgültig, ob Sklavenverträge nun Sinn machen oder kein Sinn. Solange es beiden Parteien Spaß macht, ist doch alles wunderbar. So kann man eben nicht nur mit Seilen und Worten fesseln, sondern eben doch auch mit Leder, Gummi UND Sklavenverträgen knebeln.

Spiel, Spaß und Spannung, man hat für sich und die Dom eine Art Vorspiel, etwas, worauf man sich freuen kann.
Man kann auch nebst dem Sklavenvertrag natürlich mit einem Ring der O (vielleicht sogar mit Gravur), Halsband und vielem mehr experimentieren, was aber doch nur nach und nach dazu gewonnen wird.

Man setzt dem Gestaltungsrahmen keine in dieser Beziehung kaum fanasievolle Grenzen. Rechtliche Grenzen gibt es zwar immer wieder, aber man sollte sich nicht die Fantasie verbieten lassen. Man setzt einen Sklavenvertrag als ein Art Ritual für eine vertrauensvolle und intensive Bindung zwischen Dom und Sub.

Man thematisiert Unsicherheiten, klärt sie und kann sich so auf seine persönliche Lieblings-Note festsetzen.

Und wenn man dann noch immer nicht genug hat, kann man den Sklavenvertrag immer wieder erweitern. Ganz nach Lust und ganz nach Laune.

Zu diesem Artikel passt:
Keuschhaltungsvertrag
Ein Keuschhaltungsvertrag ist ähnlich eines Sklavenvertrags speziell für die Keuschhaltung erstellt und regelt Dein Leben als mein Keuschling ziemlich detailliert und realitätsnah für die Zukunft in den Händen Deiner dominanten Schlüsselherrin. [zum Artikel]
Coins: 2499
Sklavenregeln lernen
Lerne als Zofe die Sklavenregeln auswendig und begib Dich dabei auch noch auf die anderen Aufgaben, die Du so von Deiner Herrin und Besitzerin bekommen und erhalten wirst. Denk gar nicht, dass es bei einer einfachen Sache endet, Zofe. [zum Artikel]
Coins: 399
Sklavenfragebogen
Der Sklavenfragebogen ist eine Ergänzung zum Sklavenvertrag. Er beschreibt bis ins kleinste Detail Vorlieben, Tabus, Fetische, aber auch privaten Eckdaten eines Sklaven und erleichtert es so der Herrin den Sklaven ganz nach ihren Wünschen zu formen. [zum Artikel]
Coins: 3999
Persönlicher Sklavenring
Deinen persönlichen Sklavenring mit Gravur kannst Du jetzt endlich bestellen, er kennzeichnet Dich jetzt und auch in Zukunft als mein Eigentum. Ob nun auffällig oder eher unauffällig, beides ist möglich und eine ideale Ergänzung des Sklavenvertrages. [zum Artikel]
Coins: 0
Sklavenring mit Gravur
Der Sklavenring mit Gravur wird Dich als mein Eigentum kennzeichnen, auch anderen gegenüber. Du wirst immer sehen, wem Du gehörst, wessen Eigentum Du bist, alles was Dich auszeichnet und was Dich ausmacht. Glaubst Du es? Du siehst es. [zum Artikel]
Coins: 0
Vertrag mit Sklaven
Vertrag mit Sklaven, mit Deiner Mature-Herrin Carmen. Wenn Du Dich mir ganz und gar hingeben willst, mein Eigentum, mein Besitz, mein Sklave, dann kommst Du um diesen Vertrag nicht herum. Lad ihn Dir herunter und unterschreibe ihn. [zum Artikel]
Coins: 4999
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.