Geschichte: ****sbesamung der Sklavin

Eine neue BDSM-Geschichte meiner Sklavin "Nutte Franziska" wartet darauf, auch von Dir gelesen zu werden. ****sbesamung der Sklavin Josie.



 



Seit ein paar Tagen waren die Sklavin Josie von Herrin Carmen und ich, in ihren Käfigen neben einander stehend untergebracht. Wir sollten uns kennenlernen. Wir sprachen über uns und unsere Herrinnen. Es entstand eine kleine Freundschaft und [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 18.02.2017
Sklavenstrafe für Nutte Chantal

Sklavennutte Chantal hat sich einen enormen Fauxpas geleistet. Da sie Lady Julina und Herrin Carmen dient, haben sich die beiden Ladys zusammen gesetzt und überlegt, wie sie ihre gerechte Strafe für den Fehler bekommt. Die Sklavenstrafe ging einher mit einem ausführlichen Bericht, den ich Euch nicht vorenthalten möchte.

 





 





Weil ich bei der Eingabe meiner Adressdaten auf www.ladyju [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 15.02.2017
Geschichte: Gefangenschaft der Sklavin

Die Gefangenschaft der Sklavin ist mit Sicherheit durch die dominante Herrschaft kein Zuckerschlecken, doch wird gerade durch eine kleine BDSM-Geschichte noch besonders aufregend werden.



 



Mein Aufenthalt bei Herrin Carmen war nach wenigen Wochen beendet und ich wurde wieder an Lady Julina und Herrin Sarah abgegeben. Die Sklavin von Herrin Carmen und ich waren uns zu nah gekommen. [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 12.02.2017
Geschichte: Der Start zur Versklavung

Eine kleine BDSM-Geschichte kannst Du hier direkt einmal erleben. Du kannst Dich in das Leben einer Sklavennutte versetzen und hin und wieder Dein persönliches Kopfkino etwas beflügeln.



Im Urlaub stolperte Heinz über eine Kontaktanzeige in der Rheinpfalz, die sein Interesse weckte. In ihr stand „Dame mittleren Alters sucht Diener für eine 24/7 Tätigkeit“. Er meldete sich auf die Annonce [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 09.02.2017
Verhalten gegenüber der Herrin

Mein Sklave Nutte Franziska hat sich mal wieder etwas zu Schulden kommen lassen und sich mehrfach im Ton vergriffen. Da sie dieses Verhalten in letzter Zeit öfters an den Tag gelegt hat, durfte sie einen kurzen Strafaufsatz verfassen, wie sie sich gegenüber der Herrin zu verhalten hat. Doch sieh selbst.



 



Wie verhalte ich mich (Nutte Franziska) meiner Herrin gegenüber



Sklavin Fra [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 06.02.2017
Eigentum der dominanten Herrin werden

Es ist das höchste Gut sich als devoter Mann zum Eigentum der dominanten herrschaft hochzuarbeiten. Also sollte es auch Dein persönliches höchstes Gut sein, nicht wahr?

 





 





Ein paar Bilder von meinem persönlichen Eigentum werde ich jetzt einfach mal an dieser Stelle veröffentlichen. Schau Dir das genau an, Schau Dir an, was Dich als mein persönliches Eigentum erwarten kön [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 03.02.2017
Sklavenstrafe für Den21 - Frostige Aussichten

Wie sicher der ein oder andere schon in meinem Shop unter den Sklavenstrafen erblicken konnte, gibt es eine Menge, was und wie ich meine Sklaven bestrafen kann / werde. Den21 hatte das Los gezogen, dass er sich eine Sklavenstrafe "verdient" hat. Und die hat er auch, wie verlangt und aufgetragen, mit Fotobeweis erbracht.

 





 





Natürlich möchte / werde ich nicht zu vie [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 30.01.2017
Geschichte: Sklaven Zofe beim Essen gehen erzogen

Als ich mit meiner Zofe essen gehe, erziehe ich sie direkt dabei. Und das als kleine Geschichte für alle, die BDSM-Geschichten lieben.



Nach einem anstrengenden Arbeitstag und einem ausgiebigen Einkaufsbummel auf Kosten ihrer männlichen Sklavin Franziska entwickelte sie den Gedanken am heutigen Abend in ihrem Lieblingslokal essen zu gehen. Sie wollte aber nicht nur einfach Essen gehen, sond [alles anzeigen]

1 Kommentar   geschrieben am 27.01.2017
Vorteile der Keuschhaltung einer Sklavennutte

Die Gründe, was es für Vorteile bringt, einen Sklaven keusch zu halten, haben wir ja schon oft erörtert. Doch welche Vorteile es bringt auch eine Sklavennutte keusch zu halten, schreibt NutteFranziska in einem Aufsatz nieder.



 



Ich bin Nutte Franziska und Sklavin von Lady Julina. Seit ca. 3 Monaten bin ich keusch und werde zeitweise durch einen Keuschheitsgürtel keusch gehalten. [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 25.01.2017
Das Leben des Sklaven im Peniskäfig

Mein Sklave SubCB hat von mir die Aufgabe bekommen einen Bericht über sein Leben als mein Sklave zu verfassen. Dabei sollte er über seine Gefühle berichten, die er empfindet und hat dies, meiner Ansicht nach, hervorragend umgesetzt. Doch ließ selbst:



 



Um diesen Bericht zu schreiben brauche ich nicht so viele Anläufe wie bis zu dem ersten Verschluß in einen Peniskäfig.



Über ein J [alles anzeigen]

0 Kommentare   geschrieben am 23.01.2017
Archiv
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.